Fahrradkino21 - Eröffnung
Mi., 04. Aug. | Witten

Fahrradkino21 - Eröffnung

Zum Auftakt des Fahrradkino21 zeigen wir einen bildstarken und bewegenden Dokumentarfilm über das Leben des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, der unser Rahmenthema Utopie aus einer außergwöhnlichen Perspektive bespricht.

Zeit & Ort

04. Aug., 21:30
Witten, Mannesmannstraße 6, 58455 Witten, Deutschland

Über die Veranstaltung

Dokumentarfilm; Frankreich, Brasilien (2014)

Länge: 110 Minuten

Der Film wurde unter anderem bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2014 mit dem Spezialpreis ausgezeichnet und war im folgenden Jahr für den Oscar in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ nominiert.

Wie alle Veranstaltungen des Fahrradkinos ist auch dieser Abend für alle Besucher:innen kostenfrei. Um Unklarheiten im Vorfeld zu beseitigen: auch wenn wir uns sehr freuen, wenn ihr alle mit dem Rad anreist, kommt ihr selbstverständlich auch ohne Drahtesel auf das Gelände und sitzt so oder so auf bequemen Stühlen und nicht auf euren Rädern!

Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst du eine Bestätigung per Mail. Die Anmeldezahl ist an allen Abenden auf 90 Plätze limitiert. Sollten alle Plätze vergeben sein, landest du automatisch auf unserer Warteliste und wirst informiert, sobald ein Platz frei geworden ist. Falls an den Abenden Plätze frei bleiben sollten, informieren wir über Facebook und Instagram und freuen uns ggf. über spontane Besuche.

Der Einlass erfolgt nur unter Vorlage eines gültigen Impfnachweises gegen das Corona-Virus, eines maximal 48 Stunden zurückliegenden, zertifizierten Corona-Tests oder eines gültigen Nachweises über eine abgelaufene Corona-Infektion.

Vor dem Film halten die Gründer der Initiative "Pottkutsche - freies Lastendrad Witten" einen Implusvortrag zum Thema autofreie Innenstädte: pottkutsche

Mit deiner Anmeldung willigst du in die Verarbeitung der von dir angegebenen Kontaktdaten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung und dient der Kontaktnachverfolgbarkeit gemäß der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die Kontaktdaten werden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Fristen gelöscht.

Deine Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (Vertrag/Vorvertrag) und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 3 Satz 1 Buchstabe b DSGVO (Organisationsuntersuchungen und Geschäftsstatistiken) verarbeitet.

Diese Veranstaltung teilen